Bayern: Ja! Bayrisch: Nein!
Bayern

Bayern: Ja! Bayrisch: Nein!

Ich bin ein gebranntes Kind: Dialekte, Akzente, Umgangssprache – all das ist für eine gebürtige Sächsin (ja, ihr lieben Bayern, nicht alles außerhalb des Königsstaats Bayern ist Preußen) eher ein schwieriges Thema. Denn, zugegeben, sächsisch ist rein objektiv betrachtet nicht der schönste Akzent. Nichtsdestotrotz: Wenn ich Worte wie „Motschgibschn“ (Marienkäfer), „meschugge“ (verrückt) oder „forhohnebibln“ (veralbern) … Weiterlesen

(Sibirisch kalter) Heimatbesuch
Essen/Fitness/Heimat

(Sibirisch kalter) Heimatbesuch

-11 Grad Celsius! Pah, für eine Zuagroaste ist das ein „Walk in the Park“ – zumindest habe ich das heute lauthals an dem Frühstückstisch meiner Eltern verkündet. In Laufsachen gekleidet und nur einen Kaffee schlürfend (ja, ich habe Croissants, Brötchen und frischen Aufschnitt sowie Käse verschmäht) gab ich meine übliche Fitness-Leier zum besten: „Das Wochenende … Weiterlesen