Bayern: Ja! Bayrisch: Nein!
Bayern

Bayern: Ja! Bayrisch: Nein!

Ich bin ein gebranntes Kind: Dialekte, Akzente, Umgangssprache – all das ist für eine gebürtige Sächsin (ja, ihr lieben Bayern, nicht alles außerhalb des Königsstaats Bayern ist Preußen) eher ein schwieriges Thema. Denn, zugegeben, sächsisch ist rein objektiv betrachtet nicht der schönste Akzent. Nichtsdestotrotz: Wenn ich Worte wie „Motschgibschn“ (Marienkäfer), „meschugge“ (verrückt) oder „forhohnebibln“ (veralbern) … Weiterlesen