Zauberpulver… für das gute Gewissen.
Essen/Frühstück

Zauberpulver… für das gute Gewissen.

Schon seit Wochen kreist das gehypte Wort „Detox“ in meinem Kopf herum. Ich schaue mir Saftkuren an, vergleiche Preise – und kann mich nicht aufraffen, das jetzt endlich mal zu machen. Aber dafür habe ich bei der Recherche Charlie Green entdeckt, mein Ich-trau-mich-nicht-an-Säfte-ran-aber-finde-eine-Altrenative-Retter! Denn ja, die Jungs bieten natürlich wie alle anderen ebenso Saftkuren an, aber … Weiterlesen

Türkisch für (kulinarische) Anfänger.
Essen

Türkisch für (kulinarische) Anfänger.

Wenn ich an türkisches Essen denke, dann sehe ich lange Tafeln voll Humus, Teigtaschen, Fleischspieße, Antipasti, Bohnen und Salate. Ist per se nicht falsch, wie ich jetzt gelernt habe, aber auch nicht vollständig, denn da fehlen eindeutig „Manti“ – eine Art Tortellini, die unterschiedlich gefüllt sein können. Saulecker! Herrlich kombinierbar und einer meiner neuesten Leibspeisen, die … Weiterlesen

Immer wieder sonntags…!
Essen

Immer wieder sonntags…!

Sonntage sind für mich heilig. Da lasse ich die Seele baumeln, gehe schaukeln, genieße gutes Essen und das in Gesellschaft der Menschen, die ich am liebsten mag. Und hier, im Daddy Longlegs, kann man all das gleichzeitig machen. Denn die Stühle an den Tischen sind zum Teil Schaukeln. Es ist der Immer-Wieder-Sonntags-Frühstücks-Ort für einen meiner besten … Weiterlesen

Zum Frühstück nach Frankreich…
Essen

Zum Frühstück nach Frankreich…

… oder eben einfach ins Westend! Denn da gibt es die Patisserie Amandine mit den wohl besten französischen Leckereien der Stadt. Ob Croissant, Pain au Chocolat, Tartes, Eclairs oder eben das original französische Baguette – hier lacht das Schlemmerherz, während die Kalorienzähler nicht mehr hinterherkommen. Das kleine Lädchen befindet sich in der Bergmannstraße, fast gegenüber meines … Weiterlesen

Walking in a Winter Wonderland
Rand-München/Sport/Tegernsee

Walking in a Winter Wonderland

Verschneite Bergkuppen, strahlender Sonnenschein, einsame Berghütten – und ich gemütlich wandernd mittendrin. Hach, herrlichst ist sie, diese Vorstellung vom idyllischen Winterwandern. Bis man selbst keuchend, erschöpft und schweißgebadet sich zum Gipfel hoch kämpft. Zum Beispiel am Fockenstein (1564m), dessen Wanderroute sowohl für den Winter, als auch den Sommer für ordentlich Muskelkater im Hintern sorgt. Zumindest, … Weiterlesen

Hotel-Hopping im winterlichen München
Bar/Essen/Festlichkeiten/Trinken/Winter

Hotel-Hopping im winterlichen München

München ist immer eine Reise wert. Manch einer schwört auf die warmen Sommermonate – und ich, ja, ich liebe den Winter. Das heißt nicht, dass ich mich im Sommer in meine Keller verkrieche, aber im Winter hat die nördlichste Stadt Italiens einfach ein ganz besonderes Flair. Es ist gemütlich, warm trotz der Kälte, aufregend, herzlich … Weiterlesen