Social Media

Der allerliebste aller Jobs

Seit drei Wochen ist es offiziell: Ich bin die Karriereleiter hochkatapultiert worden. Freiwillig, mit einem lauten Knall und einem langanhaltenden Schall. Und das ist gut so. Statt „nur“ noch als Social Media Manager die einschlägigen Social Media Kanäle (Facebook, Google+, Tumblr, Twitter, Pinterest, Instagram….) mit Inhalten zu befüllen, leite ich nun ein Team von Mädels, die genau das machen. Also hier.

Mein Fazit nach genau 19 Tagen:
1. Es rockt.
2. Die Zeit rast nochmal schneller.
3. Ich gehe jeden Tag mit einem Lächeln ins Büro und verlasse es auch so.
4. Mein Haushalt wurde mit einem neuen Koffer erweitert – wegen der Reisen.
5. Ich habe endlich eine echte(!) Ausrede, dass ich meine iPhone-Sucht weiter fröne.
6. Mein Herz lacht.
7. Ich kann immer noch meine geliebten Chucks und zerrissenen Jeans tragen. Yeah!

Wer wissen will, wie es mir da so ergeht, hier ein etwas anderer Blog, der genau davon handelt.
Und wer lachen will: ich habe einen neuen treuen Begleiter. Und was der so den lieben langen Tag macht, das gibt es hier zu sehen.

Viel Spaß!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s