Universität

Schneeballschlacht: TU vs. LMU

Jede Stadt hat ihre eigenen kleinen – oder eben größeren – Rivalitäten. Und davon gibt es in München nicht wenige: 1860 oder FC Bayern? Schickimicki oder Öko? Zugroast oder Hiesiger? Und dann die Fragen aller Fragen: TU oder LMU?

Jeder Student ist sich in diesem Fall wahrscheinlich 100% sicher: Seine Universät ist die beste. Während die TU ihren Schwerpunkt auf technische Studiengänge setzt, ist es bei der LMU der Vorteil einer Volluniversität. Urteil erwünscht? Nun ja, klar ist: Beide Universitäten genießen einen sehr guten Ruf. Und dabei scheint die Rivalität untereinander vielleicht auch nicht ganz unförderlich.

Diese (bisher nicht im eigentlichen Sinne ausgetragene) Rivalität, hat diese Woche im Englischen Garten Gestalt angenommen – regelrecht handgreiflich, also im Sinne von greifbar mit der Hand. Denn die Studenten beider Unis zeigten größten Einsatz! Einen regelrecht starken, mutigen, kämpferischen und einen einfallsreichen Einsatz, ganz im Sinne des fliegenden Klassenzimmers: Mit einer Schneeballschlacht – auf der größten Weißfläche der Stadt!

Zugegeben, es ging nicht nur um Schnee. Und Rivailtäten. Nein. Der tiefere Sinn war, für das Volksbegehren gegen die Studiengebühren die Werbetrommel zu rühren. Und genau deshalb haben die Studienvertreter der TU und LMU zu der Schneeballschlacht aufgerufen.

Um das Ergebnis vorwegzunehmen: Die Studenten der LMU haben klein beigeben müssen, die Studenten der TU hatten durch bessere Technik und vor allem größere Unterstützung einen klaren Vorteil.

Mein Urteil als Zuagroaste: Schöne Aktion! Ich wünschte, ich hätte es live gesehen…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s