Münchner Gesicht

Münchner Gesicht – #3

Franzi ist eine Botschafterin des guten Geschmacks. Und zwar ganz aktiv. Tagtäglich. Mit Erfolg. Denn ihr Label Franziska Klee überzeugt nicht nur mit kreativen Designs, nein, es erobert Schritt für Schritt die deutsche Modeszene. Und dabei steht eines ganz klar im Vordergrund: Sorgfältige Handarbeit! Denn ob Clutch, Rucksack, Umhängetaschen, Schals oder kleine Etuis – alles, was den Namen „Franziska Klee“ trägt, ist auch von Franziska Klee gefertigt. Damit ist sie für mich eindeutig ein „Münchner Gesicht“.

franziska klee

Der Fragebogen.

Zuagroast – oder Münchner Kindl?
Zuagroaste =)

Warum München und nicht Hamburg, Köln, Berlin oder gar New York?
Das hat damals ganz unspektakulär das Los entschieden. In der Stadt, in der ich als erstes einen guten Job bekomme, in diese sollte es gehen. Und so kam ich nach München. Ein Glückslos sozusagen.

Was wäre München ohne dich?
Zum einen würde es  weniger Farbe in der Stadt geben, da meine Taschen schon sehr auffällig sind. Zum anderen gäbe es jede Menge unglückliche Frauen, die ohne eine schöne Tasche auskommen müssten. 🙂

Wo ist dein Lieblingsplatz in München?
Am liebsten sitze ich im fünften Stock über den Dächern Münchens (wo man manchmal die Berge sehen kann). Natürlich an meiner Nähmaschine. Den Platz tausche ich bei schönem Wetter aber auch gerne mal mit einer Bierbank oder dem steinigen Isarstrand.

Was fehlt dir in München?
Meine Familie und das Tanzen. Dafür fahre ich gerne über 500km in die Heimat.

Dein liebstes bayerisches Wort?
„Servus“, weil man es immer sagen kann.

Wenn du einem Münchener einen Orden verleihen könntest, wer würde ihn erhalten?
Vielleicht Silvia Seidel, die man als Balletttänzerin „Anna“ aus der gleichnamigen Serie kannte. Die habe ich in meiner Kindheit gefühlt eine Million mal gesehen. Jedes kleine Mädchen wollte doch eine kleine Balletttänzerin sein.

Welche bayerische Köstlichkeit könnte jeden Tag auf deinem Teller liegen?
‚Ne Brezen, ohne die geht nichts!

Dein München Geheimtipp?
Das Maria Passagne. Super schöne kleine Bar im Herzen Haidhausens mit den besten Cocktails der Stadt.

Wo gibt’s in München das beste Eis?
Da brauche ich nicht lange nachzudenken: In Dachau das La Veneziana Eis (Bahnhofstraße 10, 85221 Dachau‎). Ich habe nicht mal in Italien so gutes Eis gegessen.

Und wo das beste Schnitzel?
Ich bin mehr der Steakesser und dafür geht man am besten ins Rusticana. Ebenfalls in Haidhausen.

Wo ist deine liebste Lauf-/Spazierstrecke in München?
Da ich so viel Zeit vor der Nähmaschine verbringe, komme ich nicht zum Laufen ;). Man könnte auch sagen: lauffaul.

Wenn du die Zeit 30 Jahre vordrehst: Wo bist du dann und was machst du?
Ich habe die Sofortrente im Lotto gewonnen und kann damit mein kleines Label zur Weltherrschaft führen…Naja, Spaß bei Seite. Aber toll wäre es trotzdem, wenn ich in 30Jahren davon lebe, ein tolles kleines Atelier hätte und mit meiner Familie in einem kleinen feinen Haus in Haidhausen leben könnte. Hach.

 franziska klee

franziska klee

franziska klee

franziska klee

franziska klee 

Name: Franziska Klee
Alter: 27
Beruf: Ich arbeite in einer Pharmafirma in der Qualitätssicherung. In meiner Freizeit entwerfe ich meine eigenen Taschen.
Münchener seit: 2006
Mehr Info: www.franziskaklee.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s